BMP Köln freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem BLB NRW, Niederlassung Köln und übernimmt die Projektsteuerung für 2 Forschungsneubauten der Universität Bonn.

Am Campus Endenich soll ein Ersatzneubau für den Altbau des Pharmazeutischen Instituts aus den 70er Jahren entstehen, der von den dortigen Fachgruppen zukunftssicher genutzt werden soll.  Geplant sind auf ca. 6.895 m² Nutzfläche Labore und Praktikumsräumen zur pharmazeutischen Forschung und Lehre, sowie Büros, Hörsäle, Seminarräume und eine Cafeteria.

Grundlage des Projekts ist der Entwurf des Architekturbüros K9 Architekten aus Freiburg, die als Gewinner aus dem Wettbewerb hervorgegangen sind. Die Fertigstellung des Gebäudes ist zum Ende 2028 geplant.
 
Das zweite Projekt ist der Neubau des Forschungsbaus „Center for sustainable Crop Production“ CSCP am Campus Poppelsdorf. Mit dem Forschungsbau sollen Großraumlabore, zentrale Labore, Klimakammern und Büros geschaffen werden. Der Neubau des Architekturbüros Nickl und Partner aus München wird in Holzhybridbauweise erstellt und setzt bewusst auf nachhaltige Aspekte wie begrünte Fassaden, Urban Farming und nachhaltige Energiegewinnung. Die Fertigstellung soll ebenfalls 2028 erfolgen.