Richtfest beim neuen Alexa Wohn- und Pflegequartier

In Brandenburg an der Havel an der Ecke Hausmannstraße und Bauhofstraße wird seit Monaten ein neues Wohn- und Pflegequartier der Alexa Seniorendienste Brandenburg GmbH gebaut. Jetzt schwebt hoch über dem Neubau die Richtkrone. Gemeinsam mit künftigen Bewohnern, den Mitarbeitern und der Geschäftsführung von Alexa sowie Thomas Barz, dem Beigeordneten der Stadt Brandenburg, wurde am Dienstag das Richtfest gefeiert. Die geplanten 95 Wohnungen des Projektes sollen bis zum Frühjahr 2023 bezugsfertig sein.

Mit seinem Standort in der Nähe des Bahnhofes liegt das Quartier immer noch in ruhiger aber dennoch in zentrumsnaher Lage. Entstehen soll ein lebendiges Haus, das die Vorzüge gemeinschaftlichen aber dennoch selbstbestimmten Wohnens mit der Teilhabe am innerstädtischen Leben verbinden soll. So sind die Wohnungen im Raumkonzept und ihrer Ausstattung auf die Bedürfnisse ihrer künftigen Bewohner zugeschnitten. Zum Beispiel verfügen alle der 63 Einraum-, 28 Zweiraum- und vier Eineinhalbraum-Wohnungen über einen Balkon oder eine Terrasse. 28 Wohnungen sind zudem rollstuhlgerecht ausgebaut.

BMP Baumanagement Berlin sorgt mit Project Controlling für einen reibungslosen Ablauf. Regelmäßige Projektberichte, Statusberichte und Fotodokumentionen unterstützen die Qualitätssicherung bei der Einhaltung von Kosten und Terminen.