Grundschule Kiel Gaarden – BMP steuert das innovative Schulbauprojekt

BMP Hamburg freut sich über die erste Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Kiel. Besonders, weil es sich um ein so ein schönes und innovatives Projekt wie die geplante Grundschule Kiel Gaarden handelt.

Der Entwurf des Architekturbüros Hascher Jehle sieht eine Fassade mit großflächiger Verglasung vor, die von umlaufenden Balkonen umgeben ist. Der viergeschossige Schulbaukörper wird mit einem begrünten Fassaden-Netz bekleidet. Zwischen dem Fassadennetz und dem Baukörper bilden sich dadurch Aussenräume, die u.a. als Aufenthaltsort für die Schüler*innen gedacht sind.
Die gesamte Schule kann durch Fahrstühle auf jedem Stockwerk barrierefrei erschlossen werden und verfügt auf jeder Etage über die erforderlichen Installationen für Menschen mit Behinderung. Der Schulhof wird sich auf dem Dach der neuen Zweifeld-Sporthalle befinden. Umgesetzt soll auch der Gedanke der Compartment-Schule werden, in dem sich ein Klassenjahrgang eine ganze, eher offen gestaltete Zone teilt.
Die Fertigstellung ist für Sommer 2025 geplant.