Neubau der Mathilde-Anneke-Gesamtschule in Münster

Der Neubau der Mathilde-Anneke-Gesamtschule nimmt weiter Formen an. Auch für den Bau der Sporthalle liegen die Bauarbeiten dank BMP im Zeitplan.

 

"Drei Tonnen schwer und zehn Meter hoch: 31 Stützen - insgesamt über 90 Tonnen Stahlbeton - werden demnächst die Vierfachsporthalle an der Mathilde-Anneke-Gesamtschule tragen. Ein Kran wuchtete die Pfeiler [...] in das Fundament, wo sie mit schnellhärtendem Beton fixiert wurden.

"Mit der Sporthalle liegen wir gut im Zeitplan", sagt Anke Steinkamp von der Projektsteuerung im Amt für Immobilienmanagement. "Sobald die Grundleitungen verlegt sind, setzen wir die Bodenplatte ein. Im Spätsommer folgen das Dach und die Verkleidung mit der Holzfassade."

Läuft weiterhin alles reibungslos nach Plan, kann im nächsten Frühjahr Einweihung gefeiert werden. Die städtische Gesamtschule sowie Sportvereine vorwiegend aus dem Ostviertel werden die Halle nutzen; die Tribüne ist für 300 Gäste ausgelegt."

Quelle: Westfälische Nachrichten, 12.05.2020, "Stützen für die neue Sporthalle", https://www.wn.de/Muenster/4199820-Mathilde-Anneke-Gesamtschule-Stuetzen-fuer-die-neue-Sporthalle